Judo - Gold und Silber für Mylauer Talente

Breitenbrunn.

Beim Frühjahrskrümelrandori der Altersklassen U 9 und U 11 am Samstag in Breitenbrunn waren sechs Judoka des TSV Mylau erfolgreich. Leni Charlize Koch und Paul Pfretzschner sicherten sich mit je vier gewonnen Kämpfen Gold. Jannik Dietzsch und Jamie Baumung gewannen mit jeweils drei guten Kämpfen Silber. Den vierten Platz belegte Ennie Dietzsch, Lisa Böhm erkämpfte sich Platz 5. 160 Sportler aus 16 Vereinen waren beim Turnier dabei. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...