Kart-Piloten im September in Mülsen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Großfriesen/Plauen.

Den beiden vogtländischen Kart-Rennfahrern Niels Tröger aus Großfriesen und dessen Cousin Tim Tröger, der in Plauen wohnt, stehen diese Saison wieder Heimrennen in Westsachsen ins Haus. Die Deutsche Kart-Meisterschaft, in der Niels Tröger voriges Jahr Siebenter in der höchsten Kategorie Masters und Tim Erster in der Schaltkart-Klasse geworden waren, macht am 11./12. September in der ADAC-Rennsportarena in Mülsen Station. Zu den weiteren Meisterschaftsläufen müssen die Trögers im Mai nach Kerpen (Nordrhein-Westfalen), im Juni nach Wackersdorf (Bayern), im August nach Genk (Belgien) und im Oktober nach Ampfing (Bayern) fahren. Die ADAC-Kart-Masters bietet ihnen am 25. und 26. September ebenfalls in Mülsen ein weiteres Heimspiel. Da die Kart-Arenen auf gut abgesperrten Arealen liegen, sind Niels und Tim Tröger zuversichtlich, dass ihre Rennen stattfinden dürfen. (sfrl)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.