Kegeln - Auerbach gewinnt erstes Heimspiel

Auerbach/Treuen.

Die Verbandsliga-Kegler des SKV Auerbach haben ihr erstes Saison-Heimspiel gewonnen. Beim 5:3 gegen Blau-Gelb Taucha machten es die Vogtländer jedoch spannend. Da zunächst nur Lars Stock (523 Holz) einen Mannschaftspunkt erspielte, stand es vor dem Schlusspaar 1:3. Martin Hamann (539) und Nico Schädlich (546) entschieden jedoch ihre Duelle für sich und sorgten dafür, dass Auerbach auch beim Teamergebnis (3091:3081) knapp die Nase vorn hatte. Während Auerbach jetzt mit ausgeglichenem Punktekonto auf Platz 7 liegt, trägt Rot-Weiß Treuen die rote Laterne. Das Team verlor auf der Heimbahn 2:6 gegen Bautzen. Für Treuen konnten Thomas Nahrendorf (520) und Mike Reinholz (552) punkten. (bst/tyg)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...