Kegeln - Mehltheuer rutscht auf Platz 7 ab

Mehltheuer.

Die Kegler der SG Grün-Weiß Mehltheuer haben in der 2. Bundesliga trotz deutlicher Leistungssteigerung gegen den SKV 9Pins Stollberg eine 2:6-Niederlage kassiert. In der Tabelle rutscht Grün-Weiß auf Platz 7 ab, ist jedoch punktgleich mit dem Sechsten Freiberg und dem Fünften Ohrdruff. Im ersten Durchgang reichte es für Thomas Großer nur zum 0:4 (558:634). Daniel Höring ließ keine Zweifel am Sieg aufkommen, setzte sich mit 3:1 und dem Tagesbestwert von 655 Kegeln durch - 1:1. Andy Spranger unterlag 1:3 (552:608). Auch Stefan Großer hatte das bessere Ende nicht auf seiner Seite, der Mannschaftspunkt ging beim 1:3 (623:638) auf das Stollberger Konto. Alexander Kelz fuhr beim 2:2 (618:583) einen Mannschaftspunkt ein, 2:2 hieß es auch bei Lutz Möckel, doch ging der Mannschaftspunkt mit 585:603 an die Stollberger. Nach vier Siegen hatten die Gäste auch in der Kegelwertung mit 3591:3655 die Nase vorn. (lff)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...