Kegeln - Nichts zu holen beim Ligafavoriten

Mehltheuer.

Die Zweitliga-Kegler der SG Grün-Weiß Mehltheuer haben ihr Auswärtsspiel beim Staffelfavoriten TSV Zwickau mit 2:6 verloren. Die beiden Mehltheurer Mannschaftspunkte sicherten sich Stefan Großer und Alexander Kelz. Mit 3627:3290 ging die Kegelwertung deutlich zum 6:2 an die Gastgeber. Mit 5:9 Punkten liegen die Mehltheurer auf dem 6. Platz, direkt vor dem ATSV Freiberg. Weiter geht es am kommenden Wochenende mit dem Duell gegen Blau-Weiß Deutzen. (lff)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...