Kinder suchen ihre Schnellsten

Beim Kindersprint wurden am Wochenende im Plauener Autohaus Voitel die acht schnellsten Grundschüler gesucht. Über 1000 kleine Sprinter wagten sich insgesamt auf den 15 Meter langen Laufparcours. In den Klassen eins bis vier wurde jeweils der und die Schnellste gesucht. In der 1. Klasse gewann bei den Jungs Philipp Puttrich, der die Strecke in 6,240 Sekunden absolvierte. Bei den Mädchen war Lilly Schüler (6,648) die schnellste Erstklässlerin. In den 2. Klassen setzten sich Thimm Herold (5,994) und Svea Volkmar (5,913) durch, die schnellsten Drittklässler waren am Wochenende Nele Mergner (5,777) und Merlin Schneider (5,626). Mit 5,505 Sekunden war Franz Fröhlich der schnellster Viertklässler. Er hatte aber harte Konkurrenz, da auf dem 2. Platz Moritz Lindenau und Jannik Deeg mit jeweils 5,507 Sekunden hauchdünn langsamer waren. Bei den Mädchen der 4. Klasse setzte sich Elin Volkmar in 5,495 Sekunden durch, was am Ende die schnellste Zeit aller Teilnehmer am Samstag war. (czi)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...