Leichtathletik - Jakubzyk steht im EM-Zwischenlauf

Berlin.

Lucas Jakubczyk hat sich bei der Leichtathletik-Europameisterschaft in Berlin gestern Nachmittag für den heutigen Zwischenlauf über 100 Meter qualifiziert. Der in der Jugend beim SC Syrau ausgebildete und seit vielen Jahren beim SCC Berlin trainierende Sprinter schaffte in 10,41 Sekunden als Vorlaufzweiter direkt den Einzug in die nächste Runde. Für den 33-Jährigen geht es damit heute ab 19.30 Uhr um den Einzug in den Endlauf. Damit werden zwei Vogtländer innerhalb einer Stunde auf die blaue Bahn im Olympiastadion gehen. Schließlich ist ab 20.20 Uhr Daumendrücken für Sebastian Hendel angesagt. Der Youngster vom LAV Reichenbach bestreitet sein EM-Debüt bei den Männern über 10.000 Meter. Beides kommt live im ZDF. (tyg)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...