Leichtathletik - Reichenbacherin gewinnt DM-Gold

reichenbach.

Zwei Wochen nach den Senioren-Europameisterschaften der Leichtathleten in Venedig hat Bianca Schenker vom LAV Reichenbach bei den Deutschen Meisterschaften im Straßengehen in Gleina (Sachsen-Anhalt) auch den nationalen Titel über zehn Kilometer gewonnen. In einer Zeit von 56:44 Minuten ging sie ihrer Altersklassen-Konkurrenz in der W 45 deutlich davon. Trotz starken Windes auf der einen Kilometer langen Pendelstrecke präsentierte sich auch der Nachwuchs zum Ausklang der Saison in sehr guter Verfassung. Altersklassensiege fuhren Marvin Böckel (M 14), Benjamin Golle (M 13) und Kylie Garreis (W 14) über 3 km sowie Lara Ackermann (W 11) und Vivien Rausch (W 10) über 1 km ein. Pia Strauch (W 10) wurde über 1 km Zweite. Besonders positiv überraschte Benjamin Golle, der mit 17:06 Minuten eine neue Bestzeit aufstellte. Bei einem gut besetzten Nachwuchssportfest in Zwickau überzeugten die elfjährigen Alina Hartnuß, Mia Rahnfeld und Fabrizio Freund. In der Summe der Ergebnisse aus Sprint, Sprung, Wurf und Lauf belegten Alina und Mia mit 2233 beziehungsweise 2154 Punkten die Plätze 1 und 2. Fabrizio wurde mit 1827 Zählern Zweiter. (usö)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...