Leichte Aufgabe für Oberligist Plauen

Plauen.

Ein attraktives Los erwischte der Reichenbacher FC für die dritte Runde des Fußball-Sachsenpokalwettbewerbs. Er empfängt am Wochenende 10./11. Oktober den Regionalligisten BSG Chemie Leipzig mit seinem bekannt stimmungsvollen Anhang. Vor leichten Aufgaben stehen dagegen Regionalligist VfB Auerbach und Oberligist VFC Plauen bei Landesklasse-Vertretern. Auerbach fährt zur SG Weixdorf nach Ostsachsen, Plauen zum Oberlungwitzer SV. (pj)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.