Mannschaft Oelsnitzer Schützengilde ist Vizelandesmeister

Die zweite Mannschaft der 1. Bürgerlichen Schützengilde zu Oelsnitz - von links Maik Maßalsky, Ute Wagenführer, Frank Eberlein, Anna Goller und Ronny Schnabel - ist Vizemeister in der Luftpistolen-Landesliga geworden. Eine Leistung, die aus Sicht des Vereines nicht hoch genug zu bewerten ist, da die Oelsnitzer dieses Team nicht durchweg mit fertigen und erfahrenen Sportschützen besetzt, sondern auch Nachwuchsakteuren die Möglichkeit bietet, im Ligawettbewerb zu wachsen und zu reifen. Zum Auftakt in Dresden war das Team gegen Großdobritz nicht über eine 2:3-Niederlage hinausgekommen. Ronny Schnabel und Klaus Posselt sicherten zwei Punkte. Ronny Schnabel, Maik Maßalsky und Klaus Posselt holten die drei Zähler zum 3:2-Sieg gegen Grünhain. Sie punkteten auch im Duell mit der PSSG Dresden II. Frank Eberlein holte Zähler Nummer 4, sodass ein 4:1-Sieg zu Buche stand. Zum letzten Landesliga-Duell behaupteten die Oelsnitzer trotz eines 1:4 gegen den alten und neuen Landesmeister 1. Lichtensteiner Platz 2 in der Fünferstaffel. Frank Eberlein fuhr den einzigen Punkt ein. 4:4 Mannschaftszähler und 10:10 Einzelpunkte lautet die Gesamtbilanz der Schützengilde. (örnf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...