Mannschaftstitel geht ins Vogtland

Gold, Silber und Bronze brachten die Läufer des LAV Reichenbach von den Deutschen Crossmeisterschaften mit. Julian Gering verpasste den Einzeltitel im Zielsprint.

Ingolstadt.

Bei den Deutschen Crosslauf-Meisterschaften in Ingolstadt haben die Läufer der LG Vogtland einen kompletten Medaillensatz in der männlichen Jugend U 18 eingesackt. Souverän belegten Julian Gering, Tom Förster und Tim Schulz - allesamt vom LAV Reichenbach - den ersten Platz in der Teamwertung vor den Läufern der LGBraunschweig und des LAZ Ludwigsburg. In der Einzelwertung erliefen sich die Sportler von Trainer Udo Hendel weitere Podestplätze. Julian Gering und Tom Förster, beide vom Jahrgang 2002, kamen auf die Plätze 2 und 3 hinter dem Sieger Paul Specht vom VfL Sindelfingen. Auch der ein Jahr jüngere Tim Schulz konnte mit Platz 21 unter 72Starten überzeugen.

In dem taktisch geprägten Rennen über vier Runden mit einer Gesamtlänge von 4,1 Kilometern bildete sich nach der ersten Runde eine siebenköpfige Spitzengruppe. Der anspruchsvolle Kurs mit zwei kurzen und steilen Steigungen und mehreren Hindernissen verlangte von den Sportlern auch angesichts des starken Windes einiges ab. Eingangs der letzten Runde setzte sich eine Dreiergruppe, angeführt von Tom Förster, ab. 500 Meter vor dem Ziel riss der Plauener Julian Gering eine Lücke zwischen sich und seine beiden Verfolger. Auf der langen Zielgeraden konnte sich der Sindelfinger wieder an Julian herankämpfen, und so kam es 50 Meter vor dem Ziel zum Sprintduell mit dem besseren Ende für Paul Specht. Der Schüler des Plauener Diesterweg-Gymnasiums sagte: "Natürlich bin ich etwas enttäuscht, dass ich den Vorsprung nicht bis ins Ziel retten konnte. Ich wusste, dass Paul einen starken Endspurt hat. Dementsprechend wollte ich das Rennen schon vorher entscheiden. Daran muss ich in Hinblick auf die Sommersaison arbeiten."

Die kurze Enttäuschung über den verlorenen Zielsprint wandelte sich dann aber schnell in große Freude, als feststand, dass die drei Vogtländer Deutscher Mannschaftsmeister geworden waren.

Nach dem kurzen Ausflug auf die Crossstrecke steht für die Läufer vom LAV Reichenbach die Vorbereitung auf die Sommersaison an erster Stelle. Diese Woche starten Tom Förster und Julian Gering beim Citylauf in Dresden. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...