Mario Wolf neuer VfB-Vereinsmeister

Lengenfeld.

Kurz vorm Jahreswechsel hat der VfB Lengenfeld den neuen Vereinsmeister ausgespielt. In vier Gruppen traten alle Spieler der Mannschaften des VfB mit Punktvorgaben (Handicap) gegeneinander. Für Toni Pippig, Carsten Gündel und Christian Dürkop vom Landesligateam war im Viertelfinale Endstation. VfB-Urgestein Mario Wolf (Foto) sicherte sich im mannschaftsinternen Finale gegen Mathias Bohne mit 3:0 den Meistertitel. Neuzugang Torsten Esbach vom SVMuldenhammer und Andreas Wolf belegten die Podestplätze. (cag)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...