Mehltheuer behält in Döbeln Oberhand

Mehltheuer.

Die Kegler der SG Grün-Weiß Mehltheuer haben in der Verbandsliga Sachsen den zweiten Sieg in Folge eingefahren. Am Samstag behielt der Absteiger aus der 2. Bundesliga beim Döbelner SC 5:3 die Oberhand. Daniel Höring, Stefan Großer und Andy Spranger entschieden ihre Duelle auf der Bahn für sich, Thomas Großer, Lutz Möckel und Alexander Kelz mussten sich geschlagen geben. Beim Stand von 3:3 entschied die Gesamtkegelzahl von 3148:3118 für Mehltheuer. Mit 7:3 Punkten steht Grün-Weiß auf Platz 4 der Tabelle. Die Saison wird nun frühestens am 5. Dezember fortgesetzt. (pj)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.