Mehltheuer freut sich auf das Derby

Mehltheuer.

Für die Verbandsligakegler der SG Grün-Weiß Mehltheuer bleibt keine Zeit, sich über die Heimniederlage vom vergangenen Wochenende zu ärgern. Denn am Samstag, 14 Uhr, steht zu Hause das Derby gegen den SKV Auerbach an. Die Mannschaft kann wieder auf Andy Spranger bauen, der von seinem Partner im Mittelpaar schmerzlich vermisst wurde. Kapitän Möckel steht der volle Kader zur Verfügung und das Team möchte sich mit einem Sieg rehabilitieren. (lff)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.