Motorradrennsport - Elsteraner im Pech: Die Technik streikt

Most.

Motorradpilot Denny Rahmig aus Bad Elster war am Wochenende im tschechischen Most bei den beiden abschließenden Läufen der Internationalen Bike Promotion Meisterschaft vom Pech verfolgt. Nachdem der Vogtländer den ersten Lauf in der Superbike-Klasse gewonnen hatte, ließ ihn die Technik im Stich. Während seine Maschine mit Motorschaden für das zweite Rennen ausfiel, streikte auch noch das Ersatzmotorrad. Da für deren defekten Krümmer auf die Schnelle kein Ersatz aufzutreiben war, musste Rahmig aufgeben. "Ärgerlich, auch wenn ich mit einem weiteren Sieg den ersten Platz im Gesamtklassement wohl nicht mehr erreicht hätte, weil ich dieses Jahr zwei Läufe ausgelassen habe", so Rahmig, der in der Endabrechnung Zweiter wurde. "Aber ich greife nächstes Jahr wieder voll an." (tgf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...