Motorsport - Auerbacher fährt auf Platz 10

Kemmlitz.

Simon Wagner aus Auerbach fuhr beim Sächsischen Offroad-Cup beim Drei-StundenGeländerennen in der ehemaligen Kaolingrube Kemmlitz in der Anfängerklasse als Zehnter ins Ziel. Bis zum siebenten Platz fehlten ihm nur drei Minuten. Der erfahrene Lennart Kirsten aus Reichenbach erwischte nicht seinen besten Tag und musste in der Sportfahrerklasse B mit Platz 30 vorlieb nehmen. (sfrl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...