Motorsport - Wunderlich rast zum Doppelsieg

Motorrad-Ass Ronny Wunderlich aus Schreiersgrün hat bei m Rennen Börde Klassik in der Motorsportarena Oschersleben mit einem Doppelsieg kräftig Punkte für die Internationale Zweitakt-Trophy-Wertung gehamstert. Nachdem der Honda-Pilot in der Qualifikation der 125-Kubikzentimeter-GP-Klasse die Pole Position erkämpft hatte, ließ er im ersten Wertungsrennen nichts anbrennen und raste auch im zweiten Umlauf zum sicheren Sieg. Ein Wochenende zum Vergessen erlebte in Oschersleben hingegen Henry Kettner aus Rebesgrün. Zwar lief es für ihn mit der zehntbesten Trainingszeit in der Klasse 125 S2 noch ganz leidlich, im Rennen wurde er mit seiner Aprilia dann allerdings durch einen Ausfall gestoppt. (sfrl)

0Kommentare Kommentar schreiben