Mühltroffer Premiere beim RFC

Fußball-Landesklasse: Derby am Wasserturm

Reichenbach.

Es geht mit kleinen Schritten aufwärts beim Reichenbacher FC. Die Mannschaft von Steve Gorschinek ist seit drei Runden in der Fußball-Landesklasse ungeschlagen und hat die Abstiegsränge verlassen. "Der Erfolg gegen Aufsteiger Klaffenbach war für alle wichtig. Nun müssen wir nachwaschen, um uns nach unten ein Polster zu schaffen", meint der Trainer. Gelegenheit dafür bietet sich am Sonntag, 15 Uhr im heimischen Stadion gegen einen weiteren Neuling, den VfB Mühltroff. Dem Derbycharakter misst der Coach wenig Bedeutung bei. "Beide haben sich noch nie gegenübergestanden. Brisanz zieht die Begegnung einzig daraus, dass beide nur einen Zähler auseinanderliegen. Deshalb wird es eine enge Kiste auf Biegen und Brechen werden." Gorschinek hofft auf den zweiten Saisondreier. Es wäre gleichzeitig der erste zu Hause. (omh)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...