Nach Pause auf Platz 18

Motorsport: Lennart Kirsten zurück im Offroad-Cup

Reichenbach.

Nach einer längeren Wettkampfpause hat sich der Reichenbacher Motorradgeländesportler Lennart Kirsten am Wochenende beim fünften Lauf zum Sächsischen Offroad-Cup zurück gemeldet. In einem ehemaligen Braunkohletagebau bei Sandersdorf-Brehna in Sachsen-Anhalt startete der Vogtländer in der Sportfahrerklasse, in der ein dreistündiges Geländrennen zu absolvieren war. Als Lennart Kirsten nach 3:10 Stunden die Zielflagge sah, war er als 18. des Klassements auf einem respektablen Mittelfeldplatz gelandet. (sfrl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...