Neues Gesicht für den AV Germania

Markneukirchen.

Der AV Germania Markneukirchen hat sich für die bevorstehende Ringersaison in der Bundesliga die Dienste von Stefan Ionut Coman gesichert. "Stefan wird unsere Mannschaft im Limit bis 65 beziehungsweise 71 Kilogramm verstärken und ist laut den rumänischen Verantwortlichen ein junger und erfolgshungriger Ringer, der uns viel Freude bereiten wird", sagt Markneukirchens Mannschaftsleiter Jörg Guttmann. Der 21-jährige Stefan Coman kämpf seit 2014 auf internationaler Ebene und hat unter anderem zwei fünfte Plätze bei der Europameisterschaft in seiner Bilanz stehen. Vor seiner Verpflichtung hatten die Markneukirchener bereits den Wechsel der Dublinowski-Brüder vermeldet. Während Lukasz künftig für den SV Luftfahrt Berlin in der Regionalliga kämpft, stößt sein jüngerer Bruder Patrick von den Red Devils Heilbronn zum Team des AV Germania. (rjö)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.