Neuling gleich an der Spitze

Die drei auf Landesebene spielenden Plauener Tennisteams sind in die Saison gestartet. Die Frauen des TC 06 waren zum Auftakt besonders gut drauf.

Plauen.

Mit einem 7:2 beim SV Dresden Mitte ist Neuling TC 06 Plauen in die Tennis-Oberliga der über 30-jährigen Frauen gestartet und damit gleich Tabellenführer. Mit einer 4:2-Führung - Angela Schreiber, Elke Jentsch, Steffi Neuber und Romy Schneider gewannen ihre Einzel - gingen die Plauenerinnen in die Doppelpartien. Für den Gesamtsieg hätte der Gewinn eines Doppels gereicht, aber die Frauen aus dem Vogtland waren so gut drauf, dass sie durch die Paarungen Petra Dietz/Neuber, Kerstin Hünger-Kanber/Jentsch und Schreiber/Schneider alle drei gewannen.

Einen knappen Sieg und eine ebenso knappe Niederlage verbuchten die über 50-jährigen Männer des Vereins in der Oberliga, wo sie Dritter sind. Mit 5:4 gewannen die Plauener zum Auftakt zuhause gegen den SV Dresden Mitte. Jirka Benesch, Uwe Dietz und Frank Pohland siegten im Einzel, die Doppel Benesch/ Pohland und Dietz/Frank Limbecker machten den Deckel drauf. Das zweite Heimspiel ging 4:5 gegen Chemie Radebeul verloren. Dabei punkteten Benesch, Pohland und Limbecker sowie das Doppel Benesch/Pohland.

Weniger gut lief es für den TC Plauen. Die über 40-jährigen Männer sind in der Verbandsliga nach zwei Niederlagen Letzter. 4:5 verloren sie beim ATV Leipzig, wobei Frank Beckert, Marco Riedl, Sebastian Matthes und Ronny Schmidt für eine 4:2-Führung nach den Einzeln sorgten. Ein gewonnenes Doppel hätte zum Sieg gereicht, doch alle drei gingen verloren. Es folgte zuhause ein 2:7 gegen den ETC Crimmitschau. Marco Riedl und das Doppel Beckert/Kai Eckhardt holten die beiden Zähler.

Am Wochenende stehen die nächsten Aufgaben an: Am Sonntag sind die TC-Männer zu Gast bei den Leipziger Verkehrsbetrieben, während die Ü-30-Frauen des TC 06 Plauen den TC Leipzig-Wahren empfangen und die Männer am Samstag beim 1. TC Riesa auflaufen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...