Nikolausschwimmen abgesagt

Plauen.

Das alljährlich für Dezember geplante und vom TC Nemo Plauen veranstaltete Nikolausschwimmen fällt der Corona-Pandemie zum Opfer, wie der Verein auf seiner Internetseite mitteilte. "Da uns die Sicherheit und Gesundheit aller Starter, Trainer, Kampfrichter, Helfer und Besucher besonders am Herzen liegt, müssten wir die Zahl der gleichzeitig anwesenden Personen in der Schwimmhalle sehr stark einschränken. Dem Grundgedanke des Nikolausschwimmens, unsere jüngsten Sportler mit viel Spaß und Freude an den Wettkampfbetrieb heranzuführen, wäre somit nicht mehr Rechnung getragen und der Spaß-Charakter dieses Wettbewerbes nicht mehr gegeben", heißt es vom Verein. Dennoch plane der TC Nemo Plauen schon jetzt für den Dezember 2021 ein normales Nikolausschwimmen durchführen zu können. (czi)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.