Nordische Kombination - David Welde startet bei der Universiade

Almaty.

Kombinierer David Welde vom Bundesstützpunkt Klingenthal gehört der deutschen Mannschaft an, die diese Woche bei den Wettkämpfen der Winter-Universiade im kasachischen Almaty antritt. Drei Wettkämpfe stehen ihm bevor: heute ein Gundersenwettbewerb, am Freitag ein Massenstartwettbewerb und am Sonntag ein Teamwettbewerb. Für Welde ist es der zweite Start bei den Weltspielen der Hochschulsportverbände. 2015 hatte der heute 22-Jährige im slowakischen Strbske Pleso einmal Gold und zweimal Silber geholt. (pj)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...