Nur eine Sekunde fehlt zu Silber

Motorradrennsport: Rahmig führt Wertung an

Bad Elster.

Denny Rahmig aus Bad Elster, der dem MSC Oelsnitz angehört, hat beim zweiten Lauf zur Internationalen Bike-Promotion-Meisterschaft im Motorradrennsport auf dem Lausitzring den dritten Platz herausgefahren. Dabei setzte er in der Klasse Superbike-750 eine Ducati 999 ein. Zum Silberplatz fehlte ihm nur eine Sekunde. Mit 74 Punkten führt Rahmig nun die Gesamtwertung in seiner Klasse an, wobei er schon 14 Zähler Vorsprung auf den Zweiten hat. Zur gleichen Zeit fuhr Stefan Tennstädt aus Rodewisch beim Mai-Pokalrennen auf dem Hockenheimring um die Internationale Zweitakt-Trophy. Nachdem er im ersten Durchgang der 250-er Klasse ausgefallen war, konnte er im folgenden Lauf den zweiten Platz erobern. Der gebürtige Auerbacher Thomas Wittig belegte mit seiner Yamaha-TZ-W in der gleichen Klasse zwei vierte Plätze. Bei den 125-er Zweitaktern punktete Henry Kettner aus Rebesgrün als Siebenter und Neunter. (sfrl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...