Oelsnitz II verteidigt Spitzenplatz

Volleyball, Bezirksklasse: Zwei klare Heimsiege

Oelsnitz.

Die Mannschaft des VSV Oelsnitz II hat am Samstag ihre Tabellenführung in der Bezirksklasse West der Männer erfolgreich verteidigt. Gegen den Oberwiesenthaler SV und den LSV Langenberg/Falken zeigte sie eine souveräne Vorstellung und gewann 3:1 (16:25, 25:13, 25:21, 25:14) und 3:0 (25:19, 25:13, 25:19). Die Oelsnitzer waren personell deutlich besser aufgestellt als in der Vorwoche, als sie beim VSV Eintracht Reichenbach 2:3 verloren. Als Libero sorgte André Möckel für eine stabile Annahme, auf allen anderen Positionen bestanden zahlreiche Alternativen. Im ersten Satz des Tages gegen Oberwiesenthal legte der VSV allerdings große Nervosität an den Tag, zahlreiche Fehler in Annahme und Aufschlag ließen die Gäste aus dem Erzgebirge schnell davonziehen. Folgerichtig ging dieser Satz deutlich 25:16 an Oberwiesenthal. Nach einer klaren Ansage in der Pause lief es später aber wie gewünscht. Eine konstante und sichere Leistung im Angriff zeigten Stefan Roßbach und Alexander Krug. Das nächste Spiel bestreitet der VSV II erst am 4. März beim Tabellenfünften SSV Chemnitz.

Oelsnitz: Böhm, Burger, M. Hanitzsch, Hawranke, Klein, Krug, Lösche, Meinhold, Metzker, Möckel, Roßbach. (mha)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...