Post SV gewinnt Turnier in Wildenau

Wildenau.

Beim 25. Sommerfest des SV Wildenau am Wochenende hat der Post SV Plauen das Fußball-Männerturnier gewonnen. Zwar ging der Vogtlandklassen-Aufsteiger Wildenau als Favorit ins Turnier, musste jedoch dem 0:14 gegen Regionalligist VfB Auerbach vom Vorabend Tribut zollen. Als Gruppenerster verlor Wildenau im Halbfinale gegen Grünbach-Falkenstein im Elfmeterschießen mit 3:4. Im zweiten Halbfinale siegte der Post SV Plauen knapp mit 1:0 gegen die Wildenauer Himmelsstürmer, einem Team der Kirchgemeinde Wildenau und Umgebung. Gewann der SV Wildenau in der Gruppenphase nur knapp mit 1:0 gegen die Himmelsstürmer, setzten sich die Gastgeber im kleinen Finale deutlich mit 4:0 durch. Im Finale wiederholte der Post SV Plauen den 1:0-Erfolg aus der Gruppenphase gegen Grünbach-Falkenstein. (rrt/czi)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...