Radsport - Grünbacher wird in Schöneck Zweiter

Rund 200 Nachwuchsradsportler aus zwölf Nationen sind am Wochenende in der Bikewelt Schöneck in atemberaubendem Tempo den Hang hinabgebrettert. Der Schönecker Gravity Bike Verein hat dort das Finale des Specialized Rookie Cups ausgerichtet. Dabei handelt es sich um eine Serie über sechs Rennen in drei Ländern. Vom Gastgeberverein gingen Max Seifert aus Grünbach und Max Meinhold aus Plauen den Start. Dabei hätte das Qualifikationsrennen am Samstag nicht viel besser laufen können. Meinhold und Seifert landeten in der U 19 auf Platz1 und 2. Beim Rennen am Sonntag wurde Max Seifert trotz gerissener Kette Zweiter. In der Gesamtwertung beendete der Grünbacher die Serie auf Rang 12. Max Meinhold schied mit Sturz aus. (pj)

0Kommentare Kommentar schreiben