Ringen - 100 Gramm kosten den möglichen Sieg

Aue.

Weil Ringer Adam Gorzynsky am Samstag beim offiziellen Wiegen 100 Gramm zuviel auf die Waage brachte, wurde er für den Zweitbundesligavergleich der WKG Pausa/Plauen beim FC Erzgebirge Aue disqualifiziert. Dies kostete den Vogtländern vermutlich den Sieg beim Staffelfavoriten, denn die vier Punkte gingen auf das Konto der Gastgeber, die am Ende 18:12 gewannen. Im Freundschaftsduell bezwang Gorzynsky den Auer Papiergewichtler Kirk Reimer mit technischer Überlegenheit. Ohne Übergewicht hätte es so am Ende 16:14 gehießen. Germania Markneukirchen gewann in der gleichen Liga das Vogtlandderby in Greiz 16:10. (rjö)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...