Rodewischerinnen weiter Tabellenführer

Rodewisch.

In der Frauenfußball-Landesklasse West hat der 1. FC Rodewisch am Sonntag seine Partie des sechsten Spieltages bei der SpG Glauchau/Crimmitschau mit 4:2 gewonnen. Für die Rodewischerinnen, die zur Halbzeit 2:1 hinten lagen, trafen Luise Modes, Leonie Kruppa, Madeline Mothes und Kim Eismann. Sara Hofmann erzielte beide Treffer für die Westsachsen. Rodewisch ist nun mit 15 Punkten Erster der neun Mannschaften umfassenden Staffel Süd/West. Das Spiel des Tabellenvierten SG Jößnitz gegen den VfL Wildenfels wurde abgesagt. Die nächste Partie der Rodewischer Fußballerinnen steigt am Sonntag, 27. Oktober auf eigenem Platz. Dann ist das noch sieglose Schlusslicht Ebersbrunner SV - bisher ein Unentschieden und fünf Niederlagen - zu Gast. (tgf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...