Schach - Reichenbach hält die Tabellenführung

Reichenbach.

Der SC Reichenbach hat am 7. Spieltag der SchachBezirksliga die Tabellenführung durch einen ungefährdeten 6:2-Sieg bei der SG Neukirchen II verteidigt. Er hat damit weiterhin einen Mannschaftspunkt mehr als der SV Markneukirchen. Ullrich Phenn brachte den SC durch einen Mattangriff in Führung. Sascha Knabe gewann seine Partie durch einen Qualitätsgewinn. Haymo Adler nutzte seinen Stellungsvorteil in gegnerischer Zeitnot. Andreas Götz erspielte im Leichtfigurenendspiel ein Remis. Klaus Frenzel verteidigte sich mit Mehrfigur gegen drei Freibauern und erreichte ein Unentschieden. Frank Hochmuth nahm daraufhin ein Remisangebot an. Jan-Niklas Phenn kam in besserer Stellung zum Erfolg. Abschließend einigte sich Oliver Seidel im Mittelspiel auf Remis. In Runde 8 am 7. April empfängt der SC Reichenbach das Tabellenschlusslicht SV Muldental Wilkau-Haßlau IV. (frho)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...