Schach - SK König verliert und steigt ab

Plauen.

Die erste Mannschaft des SK König Plauen hat das letzte Saisonspiel der 2. Schach-Bundesliga Ost gegen den Erfurter SK 2:6 verloren und steigt in die Oberliga ab. Lutz Espig, Sven Schaller, Gunter Sandner und Roland Pfretzschner trennten sich von ihren Kontrahenten unentschieden, die anderen vier Partien gingen für die Plauener, bei denen die Nachwuchsspieler Niklas Linnert und Simon Burian ihr Debüt in der 2. Liga feierten, verloren. (ban)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...