Schöneckerinnen führen weiter die Tabelle an

Volleyball-Bezirksklasse: VfB siegt bei VfL Wildenfels 3:1 - Nur der erste Spielabschnitt geht verloren

Schöneck.

Die Volleyballerinnen des VfB Schöneck haben im vorletzten Bezirksklasse-Spiel des Jahres beim VfL Wildenfels 3:1 (20:25, 25:22, 25:12, 25:15) gewonnen.

Am Samstag fand Schöneck zunächst schwer ins Spiel. Der Gastgeber startete stark, wehrte gut ab und punktete immer wieder mit platzierten Angriffen. Bis zum 18:16 für Schöneck spielten beide Teams gleichwertig. Doch dann schwächelte der VfB, dem zahlreiche Annahmefehler unterliefen, während Wildenfels Punkt um Punkt bis zum 25:20 erzielte. Schöneck hakte den Satz ab, machte mehr Druck und spielte clever und variabel im Angriff. Auch Wildenfels kämpfte um jeden Punkt. Der VfB führte zwar zwischenzeitlich schon mit sechs Punkten, ließ Wildenfels aber noch einmal zum 23:22 herankommen, bevor der Satz schließlich 25:22 gewonnen werden konnte. In den Sätzen 3 und 4 hatte der Gastgeber nichts mehr zuzusetzen, Schöneck gewann klar 25:12 und 25:15. (tsd)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...