Schönheide plant sechs Testspiele

Eishockey: Regionalligist schwitzt für neue Saison

Die Eishockey-Cracks der Schönheider Wölfe sind vorige Woche in die heiße Phase der Saisonvorbereitung eingestiegen. Die ersten Punktspiele in der Regionalliga sind ersten Oktober-Wochenende vorgesehen. Bis morgen trainiert das Team von Coach Sven Schröder zunächst im Crimmitschauer Sahnpark. Danach geht es für drei Tage ins Trainingslager im tschechischen Nejdek. Dort folgt am Sonntag auch das erste Testspiel gegen den HC Rebels Mesto Nejdek. Nur zwei Tage später treten die Wölfe bei der 1b-Vertretung der Selber Wölfe an.

Läuft die Eisaufbereitung im heimischen Wolfsbau ohne Probleme, trainieren die Wölfe zweimal auf der dortigen Fläche, ehe am 21. September gegen Bayernligist EV Ice Dogs Pegnitz der erste Test auf eigenem Eis ansteht. Zwei Tage darauf ist der bayerische Landesligist ESC Haßfurt Hawks Gastgeber für die Schönheider. Danach wird die Vorbereitungsphase mit zwei Heimpartien abgeschlossen. Erst gastiert Selb 1b, dann kommt Haßfurt. (stl)

ServiceDie Testspieltermine: 16. September , 14 Uhr: HC Rebels Mesto Nejdek - Schönheider Wölfe. 18. September, 20 Uhr: Selber Wölfe 1b - Schönheider Wölfe. 21. September, 19.30 Uhr: Schönheider Wölfe - EV Ice Dogs Pegnitz. 23. September, 18.30 Uhr: ESC Haßfurt Hawks - Schönheider Wölfe. 28. September, 19.30 Uhr: Schönheider Wölfe - Selber Wölfe 1b. 30. September, 17 Uhr: Schönheider Wölfe - Haßfurt Hawks.

0Kommentare Kommentar schreiben