Schönheide startet mit Derbysieg

Chemnitz.

Die Schönheider Wölfe setzen ihre Erfolgsserie in der Eis- hockey-Regionalliga Ost auch 2019 fort. Am Samstag gewannen die Erzgebirger das Derby bei den Chemnitz Crashers klar 6:1 (3:1, 1:0, 2:0). Das war im 16. Saisonspiel der 16. Sieg. Schönheide führt die Tabelle mit elf Punkten Vorsprung vor FASS Berlin an. Im Eisstadion am Küchwald legten die Wölfe durch Klotz (8.), Wolf (9.) und Heinz (16.) ein 3:0 vor. Erst unmittelbar vor der ersten Sirene gelang den Chemnitzern durch Rentzsch das 1:3 (20.). Den Treffer zum 4:1 (30.) erzielte Kukla. Im letzten Drittel schraubten Rogenz (55.) und Klotz (57.) das Resultat auf 6:1. Dass der Sieg nicht noch höher ausfiel, lag vor allem an den Chemnitzer Torhütern. (wend/kjr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...