Schwimmen - Vier Plauener dürfen aufs Podest

Ingolstadt/Sindelfingen.

Mit vier Medaillen sind die Plauener Schwimmer von den Süddeutschen Meisterschaften am Wochenende zurückgekehrt. In Ingolstadt wurde Ludwig Müller vom SVV Plauen über 200 Meter Brust Süddeutscher Jahrgangsmeister. Über 100 Meter Brust reichte es zu Silber. In 1:07,68 Minuten schwamm er Vogtlandrekord. Ebenfalls zwei Medaillen gab es in Sindelfingen, dem zweiten Austragungsort der Veranstaltung. Die gingen auf das Konto des SC Plauen 06. Antonia Damisch und Fabienne Zeglin sicherten sich jeweils Silber. Damisch verpasste über 200 Meter Rücken zudem nur knapp den Sprung ins Finale. Titelverteidiger Philipp Albert (SVV) musste sich über 50 Meter Brust mit Platz 4 zufrieden geben. Felix Schröter schwamm im Bereich seiner persönlichen Bestleistungen. (fxs)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...