Segelfliegen - Lengenfelder wird guter Achter

Christian Herbst aus Lengenfeld hat beim Landesjugendvergleichsfliegen am Wochenende in Taucha als Achter das beste Resultat der Starter des Auerbacher Fliegerklubs erzielt. Seine Vereinskameraden Falk Müller aus Theuma und Tommi Trommer aus Ellefeld belegten beim Vergleich von 35 Nachwuchspiloten aus zehn Vereinen Plätze im Mittelfeld. Anders als bei Segelflug-Wettkämpfen üblich, ging es nicht um geflogene Streckenkilometer, sondern um grundlegende fliegerische Fertigkeiten und Kenntnisse. Bei je zwei Flügen wurden unter anderem die saubere Ausführung des Windenstarts, Kreisflug, Platzrundeneinteilung und Ziellandung gewertet. Komplettiert wurde das Ganze von eine theoretischen Prüfung. (fp)

0Kommentare Kommentar schreiben