Segeln - Treppchenplätze für zwei Mylauer

Pöhl.

Zur Traditions- und Ranglistenregatta Goldener Finn und Flying Dutchman des SC Handwerk Plauen kamen am Wochenende insgesamt 20 Boote der Einhandklasse Finn Dinghy und 14 der Zwei-Mann-Klasse Flying Dutchman an die Pöhl. Bei sehr guten Windverhältnissen entschied Jürgen Kraft von der SG Scharmützelsee bei den Finns das Rennen um den Titel sächsischer Landesmeister eindeutig für sich vor Thomas Fleischmann und Ulf-Peter Pestel von der Segelsportgemeinschaft Mylau. In der Klasse Flying Dutchman gewannen ganz souverän Felix Albert mit Leif Hickstein vom einheimischen SSV Einheit Plauen. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...