Sportförderung - 3050 Euro für Oelsnitzer Vereine

Oelsnitz.

In einer Satzpause des Regionalliga-Volleyballspiels VSV Oelsnitz gegen LE Volleys II am Samstagabend hat der Oelsnitzer Sportförderverein Spendengelder in Höhe von 3050 Euro an Vereine und Sportgruppen der Stadt übergeben. Dies geschah bereits zum 16. Mal. Seit seiner Gründung hat der ehrenamtlich arbeitende Verein bisher Spendengelder in Höhe von insgesamt 55.000 Euro gesammelt. Diesmal freuten sich der VSV selbst, Handballer, Kindersportler, Kegler, Tischtennisspieler und Segler des TSV Oelsnitz, die Bürgerliche Schützengilde, der SV Merkur Oelsnitz, die BSG Traktor Lauterbach, die Grundschulen Am Karl-Marx-Platz und Am Stadion sowie die Oberschule und das Gymnasium über finanzielle Zuwendungen. Zudem wurden die Festveranstaltung 70 Jahre TSV Oelsnitz und das Kindergartensportfest unterstützt. (tgf)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...