Sportjugendpreis - RFV Lengenfeld darf Videoclip drehen

Lengenfeld.

Der Reit- und Fahrverein (RFV) Lengenfeld hat den vogtländischen Sportjugendpreis 2019 gewonnen. Die Jury, bestehend aus Vertretern der Sportjugend Vogtland, des Kreissportbundes und des Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanals (SAEK) Plauen, waren von der Bewerbung, in welcher der Verein ausführlich die verschiedenen Disziplinen des Pferdesports vorstellte, begeistert. Zusammen mit dem SAEK wird nun in den Herbstferien mit Mitgliedern des RFV ein professioneller Videoclip gedreht, der die Vereinsaktivitäten in Szene setzt und frei vom Verein genutzt werden kann. (pj)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...