Stadtgalerie wird zur Wettkampfhalle

55 Bankdrücker kamen am Samstag zum Vogtlandcup ins Einkaufszentrum. Mit leeren Händen ging keiner von ihnen nach Hause.

Plauen.

Nicht nur sportliche Leistungen standen am Samstag beim 5. Vogtlandcup im Bankdrücken in der Plauener Stadt-Galerie im Mittelpunkt. Bei der von den Kraftsportfreunden Stöckigt und dem Einkaufszentrum sowie vielen weiteren Sponsoren unterstützten Veranstaltung bekamen die zahlreichen Zuschauer allerlei Wissenswertes rund um den Kraftsport vom Moderatorenduo Doris und Michael Schäfer erzählt. Besonderes Interesse erweckte die Prozedur des Anziehens der leistungsunterstützenden Drückerhemden. Einige Kraftsportler wie Thomas Markewitz vom SSV Bad Brambach zogen diese extra an, um beim Doppelstart den Leistungsunterschied vorzuführen. Bei Markewitz betrug die Differenz immerhin 60 Kilogramm.

Beim Wettkampf selbst starteten am Ende 55 Sportler, unter ihnen auch zehn Frauen. Mit 70 Jahren ältester Teilnehmer war Klaus Jürgen Jahn aus Bautzen, der 105 Kilogramm drückte. Auch die jüngste Starterin, die 14-jährige Jolien Steiner vom PSV Sonneberg, beeindruckte Sportler und Zuschauer mit bemerkenswerten 65 Kilogramm. Traditionell bekam jeder Teilnehmer bei der Siegerehrung eine Erinnerungsmedaille und eine Tragetasche mit verschiedenen Sponsorengeschenken. Für die besten Leistungen des Tages wurden Antje Decker (72,5 kg) und Ronny Reimling (200 kg/beide Kraftsportfreunde Stöckigt) sowie Ilona Greiner (62,5 kg/ PSV Sonneberg) und Robert Kretzschmar (295 kg/Kraftsport Lauter ) mit einem Geldpreis geehrt.

Ehe 2018 der 6. Vogtlandcup ansteht, laden die Stöckigter am 1. Juli zunächst zum Strongmanwettkampf auf dem Globus-Gelände in Weischlitz ein. In Dreierteams müssen die Teilnehmer verschiedene Aufgaben, wie Steinheben und Truckziehen, bewältigen. Freizeitsportler, Aktive und Frauen werden getrennt gewertet, die Startgebühr pro Team beträgt 30 Euro. Die Anmeldung ist bis 13. Mai per Mail an ksf-stoeckigt@gmx.de möglich. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...