SVV sichert sich den dritten Platz

Plauen.

Mit einem Sieg, einer Niederlage und einem Unentschieden haben die U-14-Wasserballer des SVV Plauen den dritten Platz in der Endrunde der Ostdeutschen Meisterschaft perfekt gemacht. Im ersten Spiel unterlag man Potsdam 6:11. Im zweiten Spiel kam es zum Duell der beiden vogtländischen Mannschaften. Gegen die SG Wasserball Auerbach/Netzschkau überzeugten die Plauener und gewannen deutlich 25:2. Im letzten Spiel bekam Plauen kurz vor Schluss den 11:11-Ausgleich gegen Spandau. (czi)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...