Tirpersdorf rückt in der Tabelle vor

Die Tischtennisspielerinnen des TTV Tirpersdorf haben ihren Heimkampf in der Bezirksliga gegen den TTC Annaberg 9:5 gewonnen und sind damit auf Platz 6 der Tabelle vorgerückt, punktgleich mit dem Fünften, dem Lichtenauer SC. Mit zwei Punkten Abstand folgt der TSV Schlettau, einen weiteren Zähler dahinter Annaberg. Schlusslicht ist die SpVgg Heinsdorfergrund, die ihre Mannschaft mit dem Jahreswechsel zurückzog. Gegen Annaberg begann es bis zum Stand von 3:3 ausgeglichen. In den folgenden Einzeln gingen die Tirpersdorferinnen jedoch in Führung, die sie ständig ausbauten. Das Hinspiel hatten sie noch 3:11 verloren. Im Bild Valentina Bonarewitz (links) und Chantal Prochnau, die ihr Doppel im fünften Satz 3:2 gewannen. Prochnau holte insgesamt 2,5 Punkte, Bonarewitz 1,5. Drei Zähler gehen auf das Konto von Sandra Spendel, zwei Punkte holte Kasandra Hartl. Am 25. Januar, dem nächsten Spieltag, muss Tirpersdorf nach Schlettau. (ttv)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...