Tischtennis - Blau-Weiß beendet Hinrunde als Vierter

Reichenbach/Ellefeld.

Mit einem hart erkämpften 9:7-Sieg beim TSV Pobershau hat die SG Blau-Weiß Reichenbach die Hinrunde der 1.Tischtennis-Bezirksliga abgeschlossen. Er war in erster Linie der guten Doppelausbeute mit 3:1 und dem kompletten Durchmarsch des mittleren Paarkreuzes Tom Wolfram und Benjamin Schubert zu verdanken. Hinzu kommen die beiden Einzelsiege von Ulrich Hätzsch im dritten Paarkreuz. Nach Abschluss der Hinrunde liegen die Reichenbacher mit 10:8 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz. Auf Platz 6 folgt Aufsteiger TV Ellefeld (8:10). Er behielt im letzten Spiel des Jahres bei der SG Vielau 9:6 die Oberhand. (pol/pj)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...