Tischtennis - Blau-Weiß mit starkem Saisonstart

Die SG Blau-Weiß Reichenbach hat mit 3:1 Punkten einen guten Start in die Tischtennis-Bezirksliga-Saison hingelegt. Daheim siegte Blau-Weiß gegen den ersatzgeschwächten SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal IV 13:2, gegen den TTC Lugau gab es ein 8:8. Besonders das Remis gegen einen der Staffelfavoriten verdient ein Ausrufezeichen, auch wenn das Satzverhältnis von 33:27 für den Gast spricht. Während Reichenbach alle Einzel durch Maik Barthold und Jörg Hölzel im dritten Paarkreuz holten, war der TTC im ersten Paarkreuz durch seine tschechischen Neuzugänge dreimal erfolgreich. Dabei bestätigte Lukas Pilz mit seinen Sieg über Petre Mottl gestiegenes Leistungsvermögen, auch gegen Jakub Svec war er bei seiner Viersatzniederlage nicht chancenlos. Tom Wolfram und Phillip Hoffmann waren im zweiten Paarkreuz gegen den dritten Tschechen Milan Votava erfolgreich, mussten aber der ehemaligen Nummer eins der Lugauer, Marcus Schneider, jeweils einen klaren Sieg überlassen. Einziger Reichenbacher, der in den Einzelspielen eine reine Weste behielt, war Jörg Hölzel. (pol)

0Kommentare Kommentar schreiben