Tischtennis - Blau-Weiß punktet in Ortmannsdorf

Ortmannsdorf.

Die Tischtennisspieler der SG Blau-Weiß Reichenbach sind am Samstag mit einem 8:8 bei Mit-Aufsteiger SV Ortmannsdorf in die neue Saison der 1. Bezirksliga gestartet. Zimmermann/Pilz und Schubert/Hoffmann sorgten für die 2:1-Führung nach den Doppeln. In den Einzeln wurden die Ortmannsdorfer Top-Spieler ihrer Favoritenrolle gerecht, wobei Lukas Pilz gegen Manuel Jacob bei 2:1 Sätzen eine 6:1-Führung im vierten Durchgang nicht ins Ziel brachte. Schubert, Hölzel und Hätzsch hielten Blau-Weiß im Rennen. In der zweiten Einzelrunde war es neben Schubert und Hätzsch der junge Ersatzspieler Philipp Hoffmann, der mit seinem Sieg zur 8:7-Führung beitrug. Das Entscheidungsdoppel gaben Pilz/Zimmermann knapp 9:11 im fünften Satz an Jacob/Meyer ab. Im zweiten Spiel dieser Staffel kam der SV Muldenhammer bei Rapid Chemnitz zu einem 11:4-Erfolg. Der VfB Lengenfeld greift erst in 14 Tagen ins Punktspielgeschehen ein. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...