Tischtennis - Heinsdorfer Frauen feiern ersten Sieg

Heinsdorfergrund.

Der Frauenmannschaft der SpVgg Heinsdorfergrund ist am Sonntag mit dem 8:6 gegen den Lichtenauer SC der erste Saisonsieg gelungen. Damit konnte die rote Laterne der Bezirksliga an die Gäste weitergegeben werden. In heimischer Halle wurden beide Doppel gewonnen. In den Einzelrunden blieb Sandra Licht-Großpietzsch ohne Niederlage. Annett Knüpfer, Mandy Schumann und Stefanie Oertel gewannen jeweils ein Einzel. Die Heinsdorfer Männer entschieden das Duell der 2. Bezirksliga gegen Mitaufsteiger Rot-Weiß Treuen 9:7 für sich und kletterten damit auf den fünften Rang in der Tabelle. Am 27. Oktober gastiert der Tabellennachbar Post SV Plauen im Heinsdorfergrund. (olgr)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...