Tischtennis - In Lengenfeld geht's um Stadtmeistertitel

Lengenfeld.

Gut 100 Tischtennisspieler werden am Wochenende zur 24. offenen Lengenfelder Stadtmeisterschaft erwartet. "Wir rechnen am Samstag zum Turnier der Männer und der Nichtaktiven mit 70 und am Sonntag bei den Nachwuchswettbewerben mit 30 Spielern", erklärte gestern Tischtennis-Abteilungsleiter Matthias Bohne vom ausrichtenden VfB Lengenfeld. Los geht es an beiden Tagen 9 Uhr in der Sporthalle der Oberschule. Mit Thomas David von Lok Zwickau (A-Klasse), Daniel Sprenger vom VfB Lengenfeld (B-Klasse) sowie Jürgen Veller vom thüringischen SV Töttelstädt (C-Klasse) stehen bei den Männern alle drei Vorjahressieger wieder in der Startliste. Anmeldungen fürs morgige Freizeitturnier sind bis kurz vor Spielbeginn möglich. (tyg)

www.ttv-lengenfeld.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...