TISCHTENNIS - Kantersieg für TTV Tirpersdorf

Tirpersdorf.

In der Tischtennis-Bezirksklasse hat der TTV Tirpersdorf sein Heimspiel gegen den SV Grün-Weiß Röthenbach - einen der härtesten Widersacher der letzten Jahre - 12:3 gewonnen. Zwei der drei Eingangsdoppel und die ersten beiden Einzel gingen erst im fünften Satz an die Hausherren, wofür 50 Prozent der gesamten Spielzeit benötigt wurden. Die daraus resultierende 4:1-Führung brachte Tirpersdorf nun richtig ins Rollen. In drei der folgenden vier Spiele der ersten Einzelrunde siegte die Heimmannschaft, die danach schon 7:2 führte. Auch in den weiteren sechs Einzeln konnte Tirpersdorf fünf Mal als Sieger vom Tisch gehen und erzielte mit 12:3 den bisher höchsten Sieg gegen Röthenbach. Aus einer geschlossenen Tirpersdorfer Mannschaft ragten Goldbach und Spendel heraus. Sie blieben in Einzel und Doppel ungeschlagen.

Tirpersdorf: Scholz (2), Goldbach (2,5), Höfer (2), Spendel (2,5), Zelle (1,5), Pöhler (1,5). (hzel)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...