Tischtennis - Post Plauen holt in Leipzig beide Punkte

Leipzig.

Die Tischtennisspielerinnen des Post SV Plauen sind gestern mit einem 8:2-Sieg bei der SG Clara Zetkin Leipzig in die Rückrunde der Landesliga gestartet. Damit verbesserte sich die Mannschaft in der Tabelle auf Platz 4. Alena Hryzakova und Daniela Pflug (je 2,5 Punkte) blieben komplett ohne Niederlage. Zudem hatten Jeannine Wölfel (2) und Christina Zöphel (1) Anteil am Erfolg. Dagegen gingen die ebenfalls in der Landesliga spielenden Männer des VfB Lengenfeld sowohl gegen Hohenstein-Ernstthal III (6:9) als auch gegen Spitzenreiter TTC Holzhausen (5:10) leer aus. Der VfB ist jetzt Tabellenfünfter. (tyg)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...