Treuen büßt Vorsprung ein

Ausgeglichen geht es in der Fußball-Vogtlandliga zu. Die ersten fünf Teams trennt jeweils nur ein Zähler. Super läuft es derzeit bei Wacker Plauen.

Plauen.

Der 1. FC Wacker Plauen (Platz 9) befindet sich im Gefühlshoch. Viermal in Folge gewonnen, 18 Treffer erzielt - das schaffte man in der Fußball-Vogtlandliga noch nicht. Trainer André Neidhardt: "Nach dieser Serie ist die Stimmung natürlich gut. Trotzdem wissen wir die Situation einzuordnen, haben in weniger erfolgreichen Momenten die Ruhe bewahrt und werden das auch jetzt tun." Am Samstag erwartet Wacker mit fünf Erfolgen aus sieben Heimspielen im Rücken den Dritten SC Syrau, der zuletzt mit zwei Siegen in die Spur zurück fand.

Noch besser läuft es beim Vierten 1. FC Rodewisch: Sechs Spiele, sechs Siege heißt dessen Ausbeute. Mitte Oktober noch auf einem Abstiegsplatz, ist er nur noch drei Zähler von der Spitze entfernt. Gegner SG Jößnitz (Rang 12) hat nach dem Sieg gegen Treuen Mut gefasst und möchte den eroberten Nichtabstiegsplatz verteidigen. Tabellenführer FSV Treuen hat nach Niederlage Nummer 4 seinen Vorsprung fast eingebüßt und erwartet den Vorletzten Unterlosa.

Der Fünfte SG Rotschau will sich den Frust des 2:6 in Syrau von der Seele schießen. Gegner Irfersgrün (Rang 7) holten zuletzt dreimal hintereinander die volle Punktzahl. Der FC Werda (Platz 6) fing sich zuletzt zwei unglückliche Pleiten ein und will nun gegen den VfB Auerbach II (Rang 8), bei dem sich zuletzt Siege und Niederlagen abwechselten, wieder punkten.

Fortuna Plauen (Platz 11) hat mit dem vierten Saisonsieg (4:0 bei Auerbach II) vier Punkte zwischen sich und die Abstiegsplätze gelegt. Dort steht nun Gegner SV Kottengrün (Rang 13), der zuletzt fünfmal hintereinander als Verlierer vom Platz ging. Schlusslicht Grün-Weiß Wernesgrün startet zuhause gegen den Zehnten SV Fronberg Schreiersgrün einen weiteren Versuch, seinen zweiten Punkt in dieser Saison einzufahren. Spielfrei ist der Tabellenzweite BC Erlbach. (mit kare)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...